Unten im Tal ist es grün, aber der Asitz präsentiert sich zu Saisonende noch einmal frisch verschneit zur Freude der Tiefschneefahrer. Allerdings eher für die Snowboarder, weil die Sonne schon so stark ist und der Schnee schnell zu schwer für die Skifahrer wird. Die Pisten sind in einem Topzustand von firnig bei den Sesselliften bis glatt und griffig bei der Kabinenbahn.