Saalfeldener ÖVP-Obmann expandiert mit seinem Unternehmen ins Glemmtal
Drei Postpartner innerhalb von vier Jahren verloren – in Saalbach Hinterglemm war man alles andere als erfreut: Einer der größten Tourismusorte Österreichs steht ohne Post da. Aber ab 4. Dezember schaut die Welt wieder besser aus: Im ehemaligen Postamt öffnet ein neuer Postpartner seine Pforten. Markus Latzer, ÖVP-Obmann von Saalfelden und Bürgermeister-Kandidat, wird mit seinem Unternehmen ins Glemmtal expandieren.
Latzer führt in Saalfelden eine Firma für Bürodienstleistungen – die er als Postpartner auch in Saalbach Hinterglemm anbieten wird. Geöffnet ist bis Ostern von Montag bis Freitag, jeweils von 9 bis 12 und von 13 bis 18 Uhr.
[Pinzgauer Post]