Romed Baumann wird 4. im Parallelslalom von Moskau und damit bester Österreicher. Marcel Hirscher scheidet schon im Viertelfinale gegen den späteren Sieger Alexis Pinturault aus, aber übernimmt trotzdem die Gesamtweltcupführung.

Parallelslalom der Herren in Moskau
Finale:
Alexis Pinturault FRA
Felix Neureuther GER + 0,17
Rennen um Platz drei:
Andre Myhrer SWE
Romed Baumann AUT + 0,30
Semifinale:
Alexis Pinturault FRA
Romed Baumann AUT + 0,21
Felix Neureuther GER
Andre Myhrer SWE + 0,18
Viertelfinale:
Alexis Pinturault FRA
Marcel Hirscher AUT out
Romed Baumann AUT
Mario Matt AUT out
Felix Neureuther GER
Steve Missilier FRA + 0,23
Andre Myhrer SWE
Beat Feuz SUI out
Achtelfinale:
Marcel Hirscher AUT
Alexander Choroschilow RUS + 0,59
Alexis Pinturault FRA
Christof Innerhofer ITA + 0,86
Mario Matt AUT
Ted Ligety USA + 0,19
Romed Baumann AUT
Stefano Gross ITA + 0,30
Steve Missilier FRA
Aksel Lund Svindal NOR + 0,09
Felix Neureuther GER
Adrien Theaux FRA + 0,44
Andre Myhrer SWE
Christian Deville ITA + 0,38
Beat Feuz SUI
Philipp Schörghofer AUT + 0,03