„Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“ (Berthold Auerbach)
Der Big Band Club Dornbirn, eine 18-köpfige österreichisch/deutsche Formation aus dem Bodenseeraum, besticht durch sein homogenes, groovendes Spiel und hervorragende solistische Einlagen. Traditionelle sowie neue Bigbandsounds und phantastisch interpretierte Gesangsarrangements sind zusätzliche Garanten für ein Konzerterlebnis der Extraklasse.

Der BBCD wurde 1968 gegründet und zählt seit Jahrzehnten zu den Topbands der österreichischen Bigbandszene. Das Management befindet sich seit der Gründung in denselben bewährten Händen, es kamen laufend junge Musiker zur international anerkannten Formation. Ihr abwechslungsreiches Programm – rockig, poppig, lateinamerikanisch, klassisch, … – hat für jeden Geschmack etwas auf Lager.
BBCD:
Leader: Josef Eberle
Sologesang, Posaune: Thomas Gertner
Saxophone: Martin Franz, Erich Peter, Herbert Rädler,
Klaus Peter, Anton Hirscher
Trompeten: Markus Weiß, Siegi Eder,
Hans Hämmerle, Anton Meusburger
Posaunen: Egon Heinzle, Manuel Haitzmann,
Thomas Hagen
Rhythmus: Stefan Schnell, Stephan Reinthaler,
Adi Baumgartner, Markus Holzmaier