Besiktas Istanbul absolviert ihr Trainingslager in Leogang vom 4. bis zum 15. Juli. Mit dabei sind die österreichischen Neuverpflichtungen Veli Kavlak und Tanju Kayhan und natürlich ÖFB-Nationalspieler Ekrem Dag, der schon länger bei Besiktas spielt.

Am 12. Juli um 19:00 Uhr gibt es ein Testspiel gegen SV Austria Salzburg in Zell am See und am 14. Juli um 19:00 Uhr steht ein Spiel gegen den FC Pinzgau im Leoganger Steinbergstadion auf dem Programm.

Besiktas besiegte im ersten Testspiel den Westligisten SV Austria Salzburg mit 3:1. Die Treffer für Besiktas kamen von Toraman (44.), Guti (53.) und Bebe (58.). Die Schwarzen Adler kassierten das Gegentor bereits in der vierten Spielminute durch Pavlovic. In der Startformationen standen folgende Spieler: Rüştü, Ekrem Dağ, Sidnei, İbrahim Toraman, İsmail Köybaşı, Necip Uysal, Ernst, Fernandes, Simao, Quaresma und Almeida.

Besiktas hat das 2. Testspiel im Steinbergstadion Leogang mit 8:0 (4:0) gewonnen und gegen Westligist FC Pinzgau Saalfelden einen Kantersieg eingefahren. Die Tore für die Schwarzen Adler erzielten Holosko, Sidnei, Simao, Ernst, Burak Kaplan, Almeida und 2 x Quaresma. In der Startformation von Besiktas standen folgende Spieler: Rüştü, Ekrem, İbrahim Toroman, Egemen Korkmaz, Sidnei, Aurelio, Necip, Ernst, Simao, Holosko und Bebe. Allerdings wurden die erwähnten Spieler allesamt in der zweiten Hälfte ausgewechselt. Ekrem Dag spielte 1. Halbzeit, Kavlak und Kayhan 2. Halbzeit.