Vortrag von Thomas Wörz
Der Mental-Coach kommt nach Saalfelden
SAALFELDEN. Thomas Wörz war Olympiateilnehmer, Vizeweltcupsieger im Viererbob und Staatsmeister in der Leichtathletik. Heute ist der 50-jährige Halleiner Mental-Coach für Spitzensportler wie Marlies Schild und Ludwig Paischer. Neben Lehrtätigkeiten an den Unis in Salzburg und Innsbruck ist er Vortragender und Buchautor. Der Arbeitskreis „Gesunde Gemeinde“ Saalfelden konnte Wörz für einen Vortrag zum Thema „Die mentale Fitness“ gewinnen.
Er zeigt auf, wie der Selbstwert gestärkt, Fähigkeiten entwickelt und die Kompetenz gesteigert werden kann. Wörz verrät, wie man die optimale Energiebalance finden und die optimistische Einstellung auf sein Umfeld übertragen kann. Besucher erfahren u. a. wie sie jederzeit den optimalen Leistungszustand abrufen können. Wörz: „Ihre Tagesverfassung muss weder ein Zufallsprodukt, noch ein vorgegebenes Schicksal sein. Stimmung, Einstellung und Gefühle sind durch richtiges mentales Training aktiv beeinflussbar.“
Vortrag; „Die mentale Fitness“, Thomas Wörz – Sportwissenschaftler/Psychotherapeut/Mental Coach; Dienstag, 22. Okt., 19 Uhr, Neue Mittelschule Saalfelden. Eintritt frei.
[www.salzburgerwoche.com]