Zusammenschluss Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang mit Fieberbrunn und Zell am See

Fieberbrunn Reckmoos

Ticketverbund ALPIN CARD

Im Winter 2019/2020 kommt der Ticketverbund ALPIN CARD, der den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn mit der Schmittenhöhe in Zell am See und Kitzsteinhorn Kaprun verbindet.

Weiterlesen

Neue Gondelbahn in Leogang

Die 2. Seilbahn auf den Asitz um 17 Millionen Euro wird schon Ende 2014 eröffnet. Mit einer letzten Unterschrift wurde die Zukunft Leogangs verändert. Denn damit ist der Startschuss für ein Mega-Projekt im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang fixiert worden. Eine zweite Gondelbahn wird ab Dezember 2014 pro Stunde 2500 Wintersportler auf den Gipfel des Asitz bringen.

Weiterlesen

Saisonstart im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang 2013

Asitzbahn Leogang

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang startet ab Freitag, 29. November 2013 in die Wintersaison 2013/2014.
Folgende Lifte werden in Betrieb genommen:
Leogang
Asitz I + II (Abfahrt bis Asitz Mittelstation möglich)
Asitzgipfelbahn
Asitzmuldenbahn
Sportbahn Asitzkogel 2000
Saalbach Hinterglemm
Bernkogelbahn I
Bernkogelschlepplift
Wetterkreuz 6er
Reiter-Ost 6er
Sunliner
8er Hasenauerköpfl
Reiterkogelbahn (nur Zubringer)
Rosswaldbahn
Zwölferkogelbahn I + II

Weiterlesen

Beschneiung Piesendorf Hochsonnberg braucht 400.000 Kilowattstunden

Nach Angaben der Zeller Bergbahnen würde die Beschneiung des neuen Skigebietes Piesendorf Hochsonnberg 400.000 Kilowattstunden benötigen pro Saison. Die Schmittenhöhebahnen AG will alle ihre Liftgebäude mit Fotovoltaikanlagen ausstatten um im ganzen Jahr ungefähr jene Strommenge zu produzieren, die das Skigebiet Piesendorf Hochsonnberg in einer Saison nur für die Beschneiung verbraucht.

Gutachten von Kurt Hoch zu Skigebiet Piesendorf Hochsonnberg

Das Gutachten von Skipistenexperte Kurt Hoch zum neuen Skigebiet Piesendorf ist da. Und es bestätigt, dass in den meisten Wintern eine permanente Beschneiung notwendig wäre. Keine große Überraschung – ist ja für alle offensichtlich, dass diese Südhänge in vielen Wintern schneefrei sind.

Weiterlesen

Skigebiet Leogang – Saalbach – Zell am See

Der mögliche Zusammenschluss der Skigebiete Leogang und Saalbach mit Zell am See scheint wieder in weite Ferne gerückt zu sein. Zwar fehlen nur 2 Lifte über Viehhofen um die Verbindung herzustellen, aber die Zeller Bergbahnen wollen vorher das Schwachsinnsprojekt Piesendorf durchdrücken mit niedrig gelegenen Südhängen, die die meiste Zeit nur mit 100% Kunstschnee befahrbar sein … Weiterlesen